BEE COOL

Gemeinsam Lebensraum schaffen

Die Landjugend Gschwandt möchte mit ihrem Projekt dem Bienensterben entgegen wirken.

Das möchten sie erreichen indem Blumensamen in Jutesäckchen an die Gschwandtner und Gschwandtnerinnen verteilen werden. Dazu haben wir auch noch einen Folder gestaltet, der die wichtigsten Infos über die Biene enthält.

Ebenso wird einen kleiner Wettbewerb beim Bezirkspflügen in Gschwandt am 28.Juli veranstalten, mit dem Motto:" Wer hat die schönste Blumenwiese angepflanzt?".

Ein weiterer Teil des Projektes ist es, den Kindergarten und die Volksschule in der Gschwandt zu besuchen um dort, den Kindern spielerisch das Thema "Bienen und Insekten" näher zu bringen.

Gemeinsam mit den Kindern wird zudem eine Bienenweide an den Spielplätzen angebaut.

Desweiteren werden im Rahmen des Gschwandtner Ferienprogrammes mit den Kindern Bienen und Insektenhotels gebaut.

Zu guter Letzt werden noch leere Flächen in Gschwandt, von der Landjugend, mit Bieneweidesamen bepflanzt.

Die Ziele des Projektes sind:

  • Möglichst viele Bienenweiden anbauen

  • Lebensraum für die Bienen & Insekten schaffen

  • Aufklärung der Jüngsten über die Biene& Insekten (spielerisch lernen)

img_e5430
img_5437
img_4102
img_3965
btbg8394
tsfa6113
dlsl1595
gdbm6266
qbmg1335
xxya9829
img_0063
DSC02068
DSC02053
dsc02059
dsc02072 (7)

©1958 Landjugend Gschwandt.